create a website

Informationen für Piloten

1

Der Flugplatz Tröstau ist zugelassen für

Segelflugzeuge, Motorsegler und Ultraleichtflugzeuge.
Die überwiegende Startart für unsere Segelflugzeuge ist der Windenstart (1200m Windenschleppstrecke).
Außerdem sind wir für F-Schlepps zugelassen. Im Verein setzen wir dafür einen Rotax-Falken ein.

2

PPR (Prior Permission Required)

Piloten, die das erste Mal zu unserem Platz fliegen, müssen vorher eingewiesen sein. Dieses Informationsblatt kann man sich hier als Worddokument (bitte bevorzugt wählen) oder als HTML-Datei anzeigen lassen (Sie müssen es nur noch speichern) und dann nach Absprache zum Flugplatz schicken.

Außerdem bieten wir hier eine inoffizielle Sichtanflugkarte.

3

An-/Abflugverfahren

Das An- und Abflugverfahren wird im PPR-Einweisungsblatt genauestens beschrieben. 
Außerdem können Sie hier eine inoffizielle Sichtanflugkarte ansehen. 

4

Öffnungszeiten

Wetterabhängig:
im Normalfall an folgenden Tagen:
Samstag ab 13 Uhr MESZ bis Sunset.
Sonntag ab 10 Uhr MESZ bis Sunset.
Auf Anfrage sind auch Termine unter der Woche möglich. 

Bei starkem Südwest-Wind ist es möglich, dass der gesamte Flugbetrieb eingestellt wird.
Daher bei solchen Wetterlagen vorher telefonisch unter 09232 5400 erkundigen.

Achtung! Für platzfremde Piloten gilt PPR !

Allgemeine Daten

1

Flugplatzreferenzpunkt

N 50°01'15" E 11°55'58"
Höhe über NN: 560m (1837 ft).

2

Rufzeichen und Funkfreqeuenz

Tröstau Info: 118.535 MHz.

3

Start-/Landebahn (Piste)

Belag: Gras
Länge: 31/13: 540m und 30/12: 580m Breite: 30m

Offiziell besitzt Tröstau 2 Pisten, die aber ineinander übergehen. Wo sie zusammentreffen wechselt die Richtung um 8 Grad. Landungen finden auf der südlichen Piste statt (=13/31).

Bei Landungen Richtung 13 liegt die Landebahnschwelle ca. 50m vor dem rechtwinklig durch die Bahn verlaufenden Weg.

Für ortsunkundige Piloten empfehlen wir die Landerichtung 31, sofern keine starken Winde dagegen sprechen. 

Flugplatz Anflugrichtung 31
Sicht in Anflugrichtung Piste 31 - Schwelle an der Halle

LSV Schönbrunn-Wunsiedel e.V.  - Flugplatz Tröstau im Fichtelgebirge    ;  118.535 MHz - Rufzeichen: "Tröstau Info"