free simple web templates

Unsere Flugzeuge


Die Luftsportvereinigung Schönbrunn-Wunsiedel e.V. besitzt zur Zeit vier Segelflugzeuge und zwei Motorsegler. Diese stehen allen Vereinsmitgliedern, je nach Ausbildungsstand, zur Verfügung.
Im Segelflug beginnt die Schulung mit der doppelsitzigen ASK-13, die gutmütige Flugeigenschaften besitzt.
In der weiteren Schulung wird als nächstes die Ka 8 als erster Einsitzer eingesetzt.
Nach Abschluss der Ausbildung schult man dann auf die Grob 103 (Twin II) um.
Ein Discus b rundet das Angebot ab und bietet gutmütige Flugeigenschaften gepaart mit guter Streckenflugleistung.
Wir besitzen zwei Motorsegler.
Eine Diamond HK36R "SUPER DIMONA", in der man sehr bequem sitzt und die auch eine große Reichweite für längere Flüge hat.
Ferner einen Scheibe Rotax-Falken SF 25 C, der auch für die Schulung sowie zum Schleppen von Segelflugzeugen eingesetzt wird. 

Alle unsere Flugzeuge werden regelmäßig von Fachbetrieben gewartet. So steht z.B. einmal im Jahr eine Motorenwartung sowie eine Jahresnachprüfung (wie der "TÜV" beim Auto) an. Außerdem sind alle unsere Flugzeuge natürlich nach den gesetzlichen Vorschriften versichert. Es besteht z.B. eine Halter-Haftpflichtversicherung, eine Passagier-Haftpflichtversicherung sowie eine Sitzplatz-Unfallversicherung für alle Flugzeuge.

ASK13

ASK 13 (D-2115) 

Die ASK 13 ist ein Doppelsitzer, der hauptsächlich in der Schulung seine Anwendung findet. Sie weist gutmütigste Flugeigenschaften auf und verzeiht Anfängern damit auch mal einen Fehler. Sie ist in vielen Vereinen anzutreffen, obwohl die Produktion seit 1980 eingestellt ist. 

K8b

Ka 8 b (D-1774)

Die Ka 8 b ist der Einsitzer. Sie wird bei uns in der Schulung eingesetzt - für Schüler die bereits Alleinflugerfahrung auf der ASK 13 sammeln konnten.
Sie wird auch von den Schülern für den vorgeschriebenen 50km-Flug eingesetzt.
Aber auch Scheininhaber fliegen gerne mit ihr, da sich damit gute Windenstarthöhen erreichen lassen und die Ka 8 auch leichte Aufwinde noch nutzen kann.

G103

G103 Twin II (D-2668)

Die G 103 ist ein Doppelsitzer, der für viele Zwecke eingesetzt werde kann. Gäste freuen sich z.B. über das gute Platzangebot und die bequemen Sitze. Die Flugeigenschaften sind gutmütig, so dass die Maschine auch in der Schulung eingesetzt werden kann. Trotzdem hat sie, dank der Gleitzahl von 1:36, auch potential für weitere Streckenflüge.

Discus b

Schempp-Hirth Discus b
(D-7967)

Der Discus ist ein Segelflugzeug der 15m-Klasse in Kunststoffbauweise. Trotz seiner Leistungsfähigkeit für Streckenflüge, die er auch mit mehreren Weltmeistertiteln bewies, zeichnet sich der Discus auch durch problemlose Flugeigenschaften aus. Die Variante Discus b bietet durch sein vergrößtertes Cockpit ausreichend Platz im Inneren. Ein besonderes Merkmal der Tragflächen ist die mehrfach gepfeilte Vorderkante.

HK36R

HK 36 R - Super Dimona (D-KLML)

Die HK 36 SuperDimona ist ein Motorsegler neuester Generation. Dank der bequemen Sitze und des großen Tankinhalts können mit der "Dimona" auch größere Strecken zurückgelegt werden.
Als Besonderheit können "SuperDimonas" mit einer Flächen-Anklappvorrichtung erworben werden, um eine Unterstellung auch mit wenig Hallenplatz zu ermöglichen. 

SF25C

SF 25 C - Falke (D-KHEN)

Der SF 25 C "Falke" ist ein Doppelsitzer, der bei uns verschieden eingesetzt wird. Von der Schulung, über Streckenflüge, bis hin zum Schleppen von Segelflugzeugen reicht die Bandbreite. Ein "Falke" ist in vielen Vereinen anzutreffen.

Technische Daten

ASK 13Ka 8bG103 Twin IIDiscus b HK 36 RSF 25 C
Hersteller:Alexander SchleicherAlexander SchleicherGrob FlugzeugbauSchempp-HirthDiamond AircraftScheibe Flugzeugbau
Sitze:212122
Spannweite:16,00 m15,00 m17,50 m15,00 m16,20 m15,30 m
Rumpflänge:8,18 m7,00 m8,18 m6,58 m7,22 m7,50 m
Bauweise:Gemischtbauweise (Holz, Rumpf aus Stahlrohr)Gemischtbauweise (Holz, Rumpf aus Stahlrohr)GFK (=Glasfaser verstärkter Kunststoff)GFK (=Glasfaser verstärkter Kunststoff)GFK (=Glasfaser verstärkter Kunststoff)Gemischtbauweise (Holz, Rumpf aus Stahlrohr)
Leergewicht:ca. 290 kgca. 185 kgca. 380 kgca. 230 kgca. 575 kgca. 468 kg
Maximales Fluggewicht:480 kg310 kg580 kg525 kg770 kg650 kg
Zuladung:ca. 190 kgca. 125 kgca. 200 kgca. 110 kgca. 194 kgca. 182 kg
Mindestgeschwindigkeit:61 km/h54 km/h77 km/h66 km/h86 km/h80 km/h
Höchstgeschwindigkeit:200 km/h200 km/h250 km/h250 km/h261 km/h190 km/h
Geringstes Sinken:0,80 m/s bei 75 km/h0,65 m/s bei 60 km/h0,66 m/s bei 82 km/h0,59 m/s bei 78 km/h1,14 m/s bei 95 km/h1,18 m/s
Bestes Gleiten:1:28 bei 85 km/h1:27 bei 75 km/h36,5 bei 100 km/h42 bei 100 km/h1:28 bei 105 km/hca. 1:22

LSV Schönbrunn-Wunsiedel e.V.  - Flugplatz Tröstau im Fichtelgebirge    ;  118.535 MHz - Rufzeichen: "Tröstau Info"