Am 30. und 31. Mai 2002 fand die äußerst erfolgreiche Ultraleicht- und Motorsegler-Schlepperprobung statt.

(Zwei Bilder auf dieser Seite sind nicht in Qualität und Größe reduziert, um die Leistungsfähigkeit der neuen Minikamera zu zeigen.)

Am ersten Tag zu Besuch: Ein Samburo aus Weiden und ein C42 ==> beide mit überzeugenden Schleppleistungen. Auch der Twin konnte ihnen keine Angst machen.

Selbst unser Kurt scheint sich an den Anblick eines guten Motorseglers auf dem Flugplatz gewöhnen zu können. ;-)

Am 31. kamen dann eine Remos G3 und eine Super-Dimona TTC115. Unsere Piloten nutzten die Gelegenheit beide Maschinen ausgiebig zu testen.

Na, Herr Vorstand. In so einem Flugzeug ließe es sich aushalten, oder?

==> Ultraleicht- und Motorsegler-Schlepperprobung 2002 in Tröstau:

Eine rundum gelungene Sache.